GPA-djp intensiviert die Zusammenarbeit mit dem ÖPWZ

Das ÖPWZ wurde 1950 gegründet und war damit eines der ersten sozial- und wirtschaftspartnerschaftlichen Institute Österreichs. (Nähere Informationen findest du unter http://www.opwz.com/)

Die Mitglieder des Vereins kommen aus folgenden Organisationen:

  • Wirtschaftskammer Österreich
  • Österreichischer Gewerkschaftsbund
  • Vereinigung der Österreichischen Industrie
  • Kammer der Wirtschaftstreuhänder
  • Landwirtschaftskammer Österreich

Der Vorstand setzt sich aus dem Präsidenten Dr. Johannes Kleemann (Vereinigung der Österr. Industrie) und den VizepräsidentInnen Dr. Dieter Kneissl (Wirtschaftskammer), Laura Pretterebner (ÖGB/GMTN) und Sabina Toth (GPA-djp) zusammen.

Der gemeinnützige Verein bietet Weiterbildungsveranstaltungen in Form von Seminaren, Tagungen, Akademien und Kongressen und ist heute einer der größten und renommiertesten Bildungsanbieter Österreichs.

Die ReferentInnen und TrainerInnen sind SpezialistInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung und Verwaltung. Die Seminarangebote sind vielfältig und breit gefächert, die Foren der ExpertInnen fördern fachspezifisches Networking.

Solltest du konkrete Ideen/Vorschläge haben bzw. Interesse an der Mitgestaltung der Zusammenarbeit, dann setzt dich bitte mit Kollegin sabina.toth@gpa-djp.at in Verbindung.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Hintergrundinfos und verschlagwortet mit , , , , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

88 − = 80