Überarbeitung von Bildungsangeboten der GPA-djp

Christoph Sykora, Christine Rudolf, Claus Faber, Petra Deutschbauer, Elisabeth Steinklammer und Werner Drizhal trafen sich heute in Yspertal  um an Hand von Seminarerfahrungen und einer Studie entscheidende „Bruchlinien“ anzusprechen, die für die kommende Bildungsarbeit von Bedeutung sein könnten. Zuerst berichteten wir uns gegenseitig von unseren Eindrücken, Erfahrungen und Beobachtungen. Wir tauschten uns aus über

  • Das BR-Beziehungsgeflecht (vor allem wie sie Gewerkschaft sehen, einsetzen, …)
  • Die Rollen von BR-Innen
  • Mit welchen Problemlagen BR-Innen in den Betrieben konfrontiert sind
  • Spannungsfelder von GewerkschaftssekretärInnen, die BR-Innen betreuen und die damit verbundene Einschätzung der Gew.Sekr. wie sie ihre Rolle diesbezüglich sehen
  • Verhältnis BR-Innen und Gew. Sekr.

Nachmittags näherten wir uns mittels Thesen an die Planung der zukünftigen Seminarvorhaben. Mit gewerkschaftlicher Bildungsarbeit wollen wir:

  1. Erneuerung der gewerkschaftlichen Betriebsarbeit unterstützen. Gewerkschaft wird damit im Betrieb erlebbar.
  2. Gewerkschaftliche Bildungsarbeit mit gewerkschaftlichen Handlungsoptionen verknüpfen.
  3. Zur Bewusstseinsbildung beitragen – BR-Innen erleben sich als Gewerkschaft. Gew. Bildungsarbeit wird erlebt. Lernen in der Praxis.
  4. „Nicht AGIEREN um das letzte Wohlwollen der AG-Innen abzusichern – versus – AGIEREN um BR-Macht zu gewinnen

Ergebnisse der Beratungen und Überlegungen:

  • Weiterentwicklung unseres Seminartyps vor den Aktionwochen unter dem Titel „Strategien zur Durchsetzung  jenseits des Arbeitsrechts“. Die BR-Innen durchlaufen ein bestimmtes Prozedere bei der Seminaranmeldung (Absichtserklärung zur Teilnahme am Seminar – Rückmeldung mit Arbeitsaufträgen/Empfehlungen – Nachtelefonieren – Bestätigung der Anmeldung – Abklären mit dem/der betreuenden Gew. SekretärIn). Daran arbeiten, Christoph, Claus und Petra weiter. Gestaltung einer Laborsituation zum konkreten Üben von Durchsetzungshandlungen – bei Bedarf Verlängerung des Seminars um einen Tag.
  • Entwicklung eines Seminartypes zur Vorbereitung von Betriebsversammlungen – Elisabeth
  • Weiterentwicklung des Seminars „Soziale Netzwerke“ mit Christine, Gernot, Alexander

Ein Gedanke zu „Überarbeitung von Bildungsangeboten der GPA-djp

  1. Pingback: » Entwicklung neuer Bildungsangebote für die BR-Innen der GPA-djp GPA-djp Bildungsabteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

59 − = 52